• 1
  • 2
  • 3

Locarno

Das Tessin ist immer näher!

Nutzen Sie die neuen Zugverbindungen über den Monte Ceneri und in nur 20 Minuten sind Sie in Locarno! Der Besuch der Region von Colorado aus ist immer einfacher und bequemer, dank des Ticino-Tickets für den kostenlosen Transport während Ihres Aufenthalts.

 

Locarno und seine Altstadt

Wir präsentieren einen Spaziergang durch die Altstadt von Locarno.

Wir starten von der Piazza Grande, dem Wahrzeichen der Stadt, mit dem typischen Kopfsteinpflaster und dem Parkett, Fußgängerzone und Herz der Stadt, zwischen alten Gebäuden und modernen Veranstaltungen wie Moon & Star und Locarno Film Festival.

Nun geht es in Richtung der Visconti-Burg, deren erste historische Erwähnung auf das Jahr 998 zurückgeht und die vor ihrem Abriss im Jahr 1531 viel größer war. Heute beherbergt es das städtische und archäologische Museum und den Gedenksaal, der 1925 Sitz der Friedenskonferenz von Locarno war.
Wir betreten nun das Herz der Altstadt, die von alten Palästen, engen Gassen und schönen Innenhöfen geprägt ist. Wegen des Höhenunterschieds zwischen der Piazza Grande und diesem Viertel kann es schwierig sein, in die Altstadt hinaufzusteigen - wir empfehlen den Aufstieg vom Parkplatz in der Nähe des Kreisverkehrs mit Hilfe des Aufzugs und der neuen Fußgängerbrücke.
Besuchen Sie die Piazzetta delle Corporazioni und genießen Sie die Atmosphäre der Straßen Cittadella und S. Antonio.

Einen Besuch wert ist die Piazza und die Kirche S. Antonio mit dem Altar des toten Christus.

Nun geht es zur Casa del Negromante, einer typischen Locarno-Villa, und zum Palazzo Morettini, der bis vor wenigen Jahren ein Kloster beherbergte.

Geschätzte Besuchszeit: mindestens 2 Stunden, um die Stadt und ihre Denkmäler zu genießen.